Datenschutzrichtlinie

PharmaReview, an IQIVIA business

Datum des Inkrafttretens der aktuellen Richtlinie: 10. Oktober 2023

IQVIA legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre. Sie können die meisten Bereiche unserer Website nutzen, ohne uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Manchmal benötigen wir jedoch zusätzliche Informationen über Sie, um die von Ihnen angeforderten Informationen oder Dienstleistungen bereitstellen zu können.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre erklären wir Ihnen in dieser Mitteilung, welche Daten wir online erheben und wie Sie Einfluss auf die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nehmen können.

Anwendungsbereich

Diese Richtlinie gilt für personenbezogene Daten, die von IQVIA auf IQVIA-Websites (jeweils eine „Website“), mobilen Anwendungen und anderen Online-Angeboten (zusammen mit allen zukünftigen Online-Angeboten), welche von oder im Namen von IQVIA betrieben werden, verarbeitet werden (die „Dienstleistungen“). „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Ziel dieser Richtlinie ist es, die weltweiten Anforderungen zu erfüllen, einschließlich derjenigen in Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik und anderen Gerichtsbarkeiten.

Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Daten in anderen Umfeldern verarbeiten, lesen Sie bitte unsere allgemeine Datenschutzrichtlinie.

Themen

Welche Daten erfassen wir über Sie?

  1. Wir können über diese Website die folgenden Arten personenbezogener Daten von Ihnen erfassen: Name, Titel, Kontaktdaten einschließlich E-Mail-Adresse und Telefonnummern. Wir können auch zusätzliche Informationen erfassen, wenn Sie sich für den Zugang zu Diensten registrieren, die über unser Netzwerk von Websites verfügbar sind.
  2. Auf einigen Seiten können Sie sich dafür entscheiden, uns Informationen über sich selbst zur Verfügung zu stellen, z. B. wenn Sie an (a) einer Beschäftigungsmöglichkeit bei IQVIA oder (b) der Teilnahme von IQVIA an Ihrer Veranstaltung interessiert sind. Die von Ihnen angeforderten Informationen richten sich nach Ihrem Interessengebiet.
  3. Gelegentlich kann IQVIA Sie bitten, freiwillig an einer Umfrage oder einer Abstimmung teilzunehmen, z. B. um Feedback zu den Inhalten der Website oder zu Dienstleistungen zu geben. Ihre Antworten sind anonym, es sei denn, Sie stimmen zu, per E-Mail kontaktiert zu werden, um weitere Informationen zur Umfrage zu geben.
  4. Um das Design und den Inhalt unserer Website zu verbessern und um Ihr Nutzererlebnis besser zu personalisieren und zu anderen in dieser Richtlinie genannten Zwecken können wir bestimmte technische Informationen über unsere Besucher erfassen, wenn Sie unsere Websites besuchen, z. B. die IP-Adresse oder den Typ des von Ihnen verwendeten Browsers, den Typ des von Ihnen verwendeten Betriebssystems, den Domainnamen Ihres Internetdienstanbieters, die Seiten, die Sie vor und nach der Nutzung der Dienste besuchen, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, die Zeit, die Sie auf jeder Seite verbringen, Informationen über die Links, die Sie anklicken, und die Seiten, die Sie innerhalb der Dienste ansehen, sowie andere Aktionen, die Sie durch die Nutzung der Dienste ausführen, wie z. B. Präferenzen.
  5. Wir können Informationen über Sie aus anderen Quellen erhalten, auch von Drittanbietern und Organisationen, um die von Ihnen bereitgestellten Informationen zu ergänzen. Diese zusätzlichen Informationen ermöglichen es uns, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zu überprüfen und Ihnen bessere Informationen über unser Geschäft, unsere Produkte und unsere Dienste zukommen zu lassen. Wenn Sie beispielsweise auf Dienste Dritter wie Facebook oder Twitter zugreifen, um sich bei den Diensten anzumelden oder um Informationen über Ihre Erfahrungen mit IQVIA auszutauschen, können wir Informationen von diesen Diensten erfassen.
  6. Von Zeit zu Zeit können wir Dienste anbieten, die speziell für die Kompatibilität mit und die Nutzung auf mobilen Geräten konzipiert sind. IQVIA erfasst bestimmte Informationen (einschließlich personenbezogener Daten), die Ihr mobiles Gerät sendet, wenn Sie solche Dienste nutzen, wie eine Gerätekennung, Benutzereinstellungen und das Betriebssystem Ihres Geräts. Die mobilen Versionen der Dienste von IQVIA können es notwendig machen, dass sich Benutzer mit einem Konto anmelden. In solchen Fällen können Informationen über die Nutzung der mobilen Versionen der Dienste mit Benutzerkonten verknüpft werden. Darüber hinaus können wir es Ihnen ermöglichen, eine Anwendung, ein Widget oder ein anderes Tool herunterzuladen, das auf mobilen oder anderen Computergeräten verwendet werden kann. Einige dieser Tools können Informationen auf mobilen oder anderen Geräten speichern. Diese Tools können personenbezogene Daten an IQVIA übermitteln, damit Sie auf Benutzerkonten zugreifen können und wir die Nutzung dieser Tools verfolgen können. Einige dieser Tools können es Ihnen ermöglichen, Berichte und andere Informationen aus dem Tool per E-Mail zu versenden. IQVIA kann personenbezogene Daten oder nicht identifizierbare Informationen, die an uns übermittelt werden, verwenden, um diese Tools zu verbessern, neue Tools zu entwickeln, die Qualität zu verbessern und wie anderweitig in dieser Richtlinie oder in anderen von IQVIA bereitgestellten Mitteilungen beschrieben.
  7. Die Informationen, die wir wie in dieser Richtlinie beschrieben über Sie erheben, können sensible personenbezogene Daten enthalten. Sensible personenbezogene Daten sind eine Kategorie von personenbezogenen Daten, die Rückschlüsse auf eine Person zulassen oder so verarbeitet werden, dass sie eine Person eindeutig identifizieren. Dies umfasst:
    • Sämtliche von Behörden ausgestellten Identifikationsnummern (einschließlich US-Sozialversicherungs-, EU-Sozialversicherungs-, kanadischer Sozialversicherungs-, Führerschein- und Reisepassnummern);
    • Alle Nummern in Verbindung mit Bankkonten (Bankkontonummern, Kreditkartennummern und andere Informationen, wenn diese den Zugang zu Finanzkonten ermöglichen würden);
    • Individuelle Krankenakten, biomedizinische Proben und biometrische Informationen, einschließlich jeglicher Informationen zu Gesundheit, Behinderungen, Erkrankungen oder Produktinteressen von Arbeitnehmern oder Verbrauchern;
    • Berichte zu individuellen Zuverlässigkeitsprüfungen;
    • Datenelemente, die ethnische Herkunft, ethnische Abstammung, nationale Herkunft, politische Meinung, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Staatsangehörigkeit oder Staatsbürgerstatus, genetische Daten, biometrische Daten, die zur eindeutigen Identifizierung einer Person verarbeitet werden; Informationen über den medizinischen oder gesundheitlichen Zustand oder Informationen in Bezug auf das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung oder Informationen in Bezug auf die Begehung einer Straftat offenlegen.
    • Genaue Geolokalisierungsdaten in Bezug auf den Arbeitsplatz von medizinischen Fachkräften;
    • Alle anderen Kategorien von Informationen, die gemäß geltenden Datenschutzgesetzen als sensible Daten oder sensible personenbezogene Daten reguliert sind.
  8. Die Informationen, die wir wie in dieser Richtlinie beschrieben über Sie erheben, können Ihre Daten zur Verbrauchergesundheit umfassen. „Daten zur Verbrauchergesundheit“ beziehen sich auf personenbezogene Daten, die mit einer Einzelperson in Verbindung stehen oder vernünftigerweise mit dieser in Verbindung gebracht werden können und die den vergangenen, gegenwärtigen oder zukünftigen körperlichen oder geistigen Gesundheitszustand der Einzelperson identifizieren. Diese Definition umfasst alle Kategorien von Informationen, die gemäß geltenden Datenschutzgesetzen als „Daten zur Verbrauchergesundheit“ reguliert sind.

Wie verwenden wir Ihre Daten?

Wir erfassen, speichern, verwenden und verarbeiten personenbezogene Daten basierend auf den rechtlichen Grundlagen und für die legitimen Geschäftszwecke, die in dieser Richtlinie dargelegt sind, oder wie anderweitig zum Zeitpunkt der Erhebung eindeutig angegeben. Zu unseren legitimen Geschäftszwecken für die Verarbeitung personenbezogener Daten gehören:

  • Zur Bereitstellung von Produkten, Dienstleistungen und angeforderten Informationen: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, damit Sie Online-Zugang zu unseren Produkten und Dienstleistungen erhalten und damit Sie Informationen und Aktualisierungen über unsere Produkte und Dienstleistungen bekommen. Wir verwenden sie auch, damit Sie an Umfragen oder Fragebögen teilnehmen können, die auf unserer Website veröffentlicht werden; damit Sie die Möglichkeit haben, mehr über unsere anderen Produkte, Programme oder Dienstleistungen zu erfahren, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, und um es uns zu ermöglichen, auf Ihre Anfragen zu reagieren.
  • Für Verwaltungszwecke: Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für Verwaltungszwecke verwenden, z. B. um das Interesse an unseren Dienstleistungen zu messen und/oder diese weiterzuentwickeln, die interne Qualitätskontrolle zu gewährleisten, gesetzliche Vorschriften einzuhalten, potenziell verbotene oder illegale Aktivitäten zu verhindern und die Nutzungsbedingungen von IQVIA durchzusetzen. Wir können auch die personenbezogenen Daten der Mitarbeiter unserer Kunden weitergeben, damit unsere Kunden unsere Dienstleistungen bewerten können.
  • Zur Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen: Wir verwenden personenbezogene Daten unter Umständen auch, um Ihnen Materialien über Angebote, Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die für Sie von Interesse sein könnten, einschließlich neuer Inhalte oder Dienstleistungen. IQVIA kann Ihnen diese Materialien per Telefon, Post, Fax oder E-Mail zukommen lassen, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.
  • Für Forschung und Entwicklung: IQVIA kann personenbezogene Daten verwenden, um nicht identifizierbare Informationen zu erstellen, die wir allein oder zusammen mit Informationen aus anderen Quellen verwenden können, damit wir unsere bestehenden Produkte und Dienstleistungen optimal anbieten oder neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln können. Von Zeit zu Zeit führt IQVIA Umfragen (online und offline) durch. Wir können Drittanbieter mit der Durchführung solcher Umfragen in unserem Namen beauftragen. Alle Antworten auf Umfragen sind freiwillig, und die erfassten Informationen werden zu Forschungs- und Berichtszwecken verwendet, damit wir Einzelpersonen besser unterstützen können, indem wir mehr über ihre Bedürfnisse und die Qualität der von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen erfahren. Die Antworten auf Umfragen können verwendet werden, um die Effektivität unserer Dienstleistungen, der verschiedenen Arten von Kommunikation, Werbekampagnen und/oder Werbeaktivitäten zu bestimmen. Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen, werden die von Ihnen angegebenen Informationen zusammen mit denen anderer Studienteilnehmer verwendet. Wir können anonyme, individuelle und zusammengefasste Daten zu Forschungs- und Analysezwecken weitergeben.
  • Für Marketingzwecke: Einzelpersonen, die uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen oder deren personenbezogene Daten wir von Dritten erhalten, bekommen möglicherweise regelmäßig E-Mails, Newsletter, Post oder Telefonanrufe von uns mit Informationen über die Produkte und Dienstleistungen von IQVIA oder unseren Geschäftspartnern oder über bevorstehende Sonderangebote/Veranstaltungen, die unserer Meinung nach von Interesse sein könnten. In einigen Fällen dürfen wir Sie nur mit Ihrer Erlaubnis kontaktieren und wir bieten Ihnen immer die Möglichkeit, diese Mitteilungen kostenlos abzulehnen, indem Sie die nachstehenden Anweisungen befolgen.
  • Andere Zwecke: IQVIA kann personenbezogene Daten für andere Zwecke verwenden, an denen wir ein berechtigtes Interesse haben, wie z. B. Direktmarketing, Einzel- oder Marktforschung, Schutz vor Betrug oder jeden anderen Zweck, der Ihnen zum Zeitpunkt der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten und/oder mit Ihrer Einwilligung offengelegt wurde.
  • Zur Erstellung anonymisierter und/oder aggregierter Daten: IQVIA kann personenbezogene Daten und andere Informationen über Sie verwenden, um anonymisierte und aggregierte Daten zu erstellen, wie z. B. de-identifizierte demografische Informationen, de-identifizierte Standortinformationen, Informationen über den Computer oder das Gerät, von dem aus Sie auf die Dienstleistungen von IQVIA zugreifen, oder andere von uns erstellte Analysen. Anonymisierte und aggregierte Daten werden für eine Vielzahl von Funktionen verwendet, einschließlich der Messung der Interessen der Besucher an den Diensten und der Verwendung verschiedener Teile oder Merkmale dieser. Anonymisierte oder aggregierte Daten sind keine personenbezogenen Daten, und wir können solche Daten auf verschiedene Weise verwenden, einschließlich Forschung, interne Auswertung, Analyse und andere gesetzlich zulässige Zwecke. Wir können diese Daten innerhalb von IQVIA und an Dritte für unsere oder deren Zwecke in anonymisierter oder aggregierter Form weitergeben, die verhindern soll, dass jemand Sie identifizieren kann.
  • Informationen, die Sie über die Dienste übermitteln: Sie erklären sich damit einverstanden, dass IQVIA frei ist, den Inhalt der von Ihnen über die Dienste übermittelten Mitteilungen, einschließlich aller darin offengelegten Ideen, Erfindungen, Konzepte, Techniken oder Know-how, für alle Zwecke zu verwenden, einschließlich der Entwicklung, Herstellung und/oder Vermarktung von Waren oder Dienstleistungen. IQVIA wird Ihren Namen nicht veröffentlichen oder anderweitig bekannt machen, dass Sie Materialien oder andere Informationen an uns übermittelt haben, es sei denn: (a) Sie erteilen uns die Erlaubnis dazu; (b) wir teilen Ihnen vorher mit, dass die von Ihnen an einen bestimmten Teil eines Dienstes übermittelten Materialien oder sonstigen Informationen unter Angabe Ihres Namens veröffentlicht oder anderweitig verwendet werden; oder (c) wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.
  • Unsere kommerziellen Zwecke: Wir können entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten, sensiblen personenbezogenen Daten oder Daten zur Verbrauchergesundheit für eine monetäre oder sonstige entgeltliche Gegenleistung an unsere Geschäftspartner (wie unten beschrieben) zu verleihen, sie diesen gegenüber freizugeben, offenzulegen oder zu verbreiten, sie diesen zur Verfügung zu stellen oder sie ihnen zu verkaufen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für gezielte Werbezwecke verwenden. Darüber hinaus könnte Ihre Nutzung unserer Website und unserer Online-Dienste es Dritten ermöglichen, Ihre Daten zur Verbrauchergesundheit im Laufe der Zeit und über verschiedene Internet-Websites hinweg zu erheben. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht zum Zwecke der Profilerstellung [Profiling], um Entscheidungen zu erleichtern, die rechtliche oder ähnlich wesentliche Auswirkungen haben.

Geben wir Ihre Daten weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Richtlinie beschrieben weitergeben (z. B. an unsere externen Dienstleister, zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, zum Schutz und zur Verteidigung unserer Rechte und unseres Eigentums) oder mit Ihrer Zustimmung.

  • Anbieter und Dienstleister: Wir können alle Informationen, die wir erhalten, an Anbieter und Dienstleister weitergeben. Zu den Arten von Dienstleistern (Verarbeitern), denen wir personenbezogene Daten anvertrauen, gehören auch Dienstleister für: (i) Bereitstellung von IT und damit verbundenen Dienstleistungen; (ii) Bereitstellung von Informationen und Dienstleistungen, die Sie angefordert haben; (iii) Zahlungsabwicklung; (iv) Kundendienstaktivitäten; und (v) in Verbindung mit der Bereitstellung der Website. IQVIA hat entsprechende Verträge mit den Dienstleistern abgeschlossen, die es ihnen untersagen, personenbezogene Daten zu verwenden oder weiterzugeben, außer wenn dies erforderlich ist, um die vertraglich vereinbarten Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen oder um die geltenden gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.
  • Geschäftspartner: IQVIA kann personenbezogene Daten an unsere Geschäftspartner, angeschlossene Unternehmen und für interne Geschäftszwecke unserer angeschlossenen Unternehmen weitergeben, um Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung bereitzustellen, das/die Sie angefordert haben, oder für unsere kommerziellen Zwecke. Wir können auch personenbezogene Daten an Geschäftspartner weitergeben, mit denen wir gemeinsam Produkte oder Dienstleistungen anbieten, oder von denen wir glauben, dass ihre Produkte oder Dienstleistungen für Sie von Interesse sein könnten. In solchen Fällen wird der Name unseres Geschäftspartners zusammen mit dem von IQVIA angezeigt. IQVIA verlangt von unseren angeschlossenen Unternehmen und Geschäftspartnern, dass sie sich schriftlich verpflichten, die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten, die sie in unserem Auftrag verwalten, zu wahren und sie nicht auf andere Weise oder für andere Zwecke zu verwenden als für die Mittel und Zwecke, für die wir sie ihnen zur Verfügung gestellt haben. Darüber hinaus kann IQVIA die Namen der Mitarbeiter eines Kunden, die IQVIA-Dienstleistungen in Anspruch nehmen, an seine Kunden weitergeben, wenn und soweit dies erforderlich ist, um dem Kunden die Bewertung unserer Dienstleistungen zu ermöglichen.
  • Anzeige für andere Benutzer: Die Inhalte, die Sie auf der Website veröffentlichen, können auf der Website angezeigt werden, wenn Sie eine Bewertung abgeben. In diesem Fall können andere Benutzer der Website möglicherweise einige Informationen über Sie einsehen, wie z. B. Ihren Namen. Wir sind nicht für die Datenschutzpraktiken der anderen Benutzer verantwortlich, die die veröffentlichten Informationen einsehen und verwenden.
  • Marketing, interessenbasierte Werbung und Marketing durch Dritte: Durch unsere Dienste kann IQVIA externen Werbepartnern erlauben, Tracking-Tools (z. B. Cookies) einzustellen, um Informationen über Ihre Aktivitäten (z. B. Ihre IP-Adresse, besuchte Seite(n), Tageszeit) zu erfassen. Wir können solche de-identifizierten Informationen sowie ausgewählte personenbezogene Daten (z. B. demografische Informationen und frühere Käufe), die wir erfasst haben, auch an externe Werbepartner weitergeben. Diese Werbepartner können diese Informationen (und ähnliche von anderen Websites erfasste Informationen) verwenden, um Ihnen gezielte Werbung anzuzeigen, wenn Sie nicht zu IQVIA gehörende Websites innerhalb ihrer Netzwerke besuchen. Diese Praxis wird allgemein als „interessenbasierte Werbung“ oder „nutzungsbasierte Online-Werbung“ bezeichnet. Vorbehaltlich des geltenden Rechts können wir den Zugriff auf andere von der Website erfasste Daten gestatten, um die Übermittlung von Informationen zu erleichtern, die für Sie nützlich, relevant, wertvoll oder anderweitig von Interesse sein könnten. Wenn Sie es vorziehen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an externe Werbepartner weitergeben, können Sie einer solchen Weitergabe kostenlos widersprechen, indem Sie die nachstehenden Anweisungen befolgen.
  • Anbieter von Analytics-Dienstleistungen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten, wie weiter unten näher ausgeführt, an Anbieter von Analytics-Dienstleistungen weitergeben.
  • Offenlegung zu unserem Schutz oder zum Schutz anderer (z. B. aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und ähnlicher Offenlegungen): Wir können auf Ihre personenbezogenen Daten, andere Kontoinformationen und Inhalte zugreifen, sie aufbewahren und offenlegen, wenn wir glauben, dass dies erforderlich oder angemessen ist: (i) um Anfragen der Strafverfolgungsbehörden oder der nationalen Sicherheitsbehörden und rechtlichen Verfahren wie Gerichtsbeschlüssen oder Vorladungen nachzukommen; (ii) um auf Ihre Anfragen zu reagieren; (iii) um Ihre, unsere oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit Anderer zu schützen; (iv) um die Richtlinien oder Verträge von IQVIA durchzusetzen; (v) um uns geschuldete Beträge einzuziehen; (vi) wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um körperlichen Schaden oder finanziellen Verlust zu verhindern oder in Verbindung mit einer Untersuchung oder Verfolgung mutmaßlicher oder tatsächlicher illegaler Aktivitäten; oder (vii) wenn wir in gutem Glauben annehmen, dass die Offenlegung anderweitig notwendig oder ratsam ist. Darüber hinaus können von Zeit zu Zeit Serverprotokolle zu Sicherheitszwecken überprüft werden, z. B. um unbefugte Aktivitäten in den Diensten zu erkennen. In solchen Fällen können Serverprotokolldaten, die IP-Adressen enthalten, an Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden, damit diese im Zusammenhang mit ihren Ermittlungen zu den unbefugten Aktivitäten Nutzer identifizieren können.
  • Fusionen, Verkäufe oder andere Vermögensübertragungen: Wenn wir an einer Fusion, einer Übernahme, einer Finanzierungsprüfung, einer Umstrukturierung, einem Konkurs, einer Zwangsverwaltung, einem Verkauf von Unternehmensvermögen oder einer Übertragung von Dienstleistungen an einen anderen Anbieter beteiligt sind, können Ihre Daten als Teil einer solchen Transaktion verkauft oder übertragen werden, soweit dies gesetzlich und/oder vertraglich zulässig ist. Sollte ein solches Ereignis eintreten, wird IQVIA sich bemühen, den Erwerber anzuweisen, personenbezogene Daten in einer Weise zu verwenden, die mit der zum Zeitpunkt der Erfassung dieser personenbezogenen Daten geltenden Richtlinie übereinstimmt und wird alle für diese Übertragungen geltenden zusätzlichen gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen einhalten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten außerdem in einem im vertretbaren Maße erforderlichen Umfang weitergeben: (i) um technische Probleme und Störungen zu beheben; (ii) um die Sicherheit und Integrität unserer Website zu schützen; (iii) um unsere Rechte, Interessen und unser Eigentum sowie die Rechte, Interessen und das Eigentum Anderer zu schützen; (iv) um Gesetze einzuhalten oder auf gerichtliche Verfahren zu reagieren; oder (v) um Informationen an Strafverfolgungsbehörden oder für die Untersuchung einer Angelegenheit zur Verfügung zu stellen, sofern zutreffend oder anderweitig gesetzlich erforderlich oder zulässig.

Unsere Selbstverpflichtung zur Datensicherheit

Um unbefugten Zugriff zu verhindern, die Datengenauigkeit zu wahren und die korrekte Verwendung der Daten zu gewährleisten, haben wir geeignete physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren zum Schutz und zur Sicherung der von uns online erfassten Daten eingerichtet. Bedauerlicherweise kann nicht garantiert werden, dass das Internet zu 100 % sicher ist, und wir können die Sicherheit der Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, weder gewährleisten noch garantieren. Wir übernehmen keine Haftung für eine unbeabsichtigte Offenlegung.

Indem Sie die Website nutzen oder uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir mit Ihnen auf elektronischem Wege über Sicherheits-, Datenschutz- und Verwaltungsfragen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Website kommunizieren. Wenn wir von der Verletzung eines Sicherheitssystems erfahren, können wir versuchen, Sie elektronisch zu benachrichtigen, indem wir eine Mitteilung auf der Website veröffentlichen oder Ihnen eine E-Mail schicken. Möglicherweise haben Sie einen Rechtsanspruch darauf, diese Benachrichtigung schriftlich zu erhalten.

Cookies, Protokolldateien und andere Technologien

Im Rahmen des normalen Betriebs unserer Website werden uns IP-Adressen übermittelt. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihnen von Ihrem Internetdienstanbieter zugewiesen wird, damit Sie Zugang zum Internet haben.

Sowohl wir als auch Dritte, die Inhalte, Werbung oder andere Funktionen in unseren Diensten bereitstellen, können Cookies, Pixel-Tags, lokale Speicher und andere Technologien („Technologien“) verwenden, um automatisch Informationen über die Dienste zu erfassen. Wir verwenden Technologien, bei denen es sich im Wesentlichen um kleine Datendateien handelt, die auf Ihrem Computer, Tablet, Mobiltelefon oder anderen Geräten (zusammenfassend als „Gerät“ bezeichnet) abgelegt werden, und die es uns ermöglichen, bestimmte Informationen aufzuzeichnen, wann immer Sie unsere Websites, Dienste, Anwendungen, Messaging, und Tools besuchen oder mit ihnen interagieren und Sie geräteübergreifend zu erkennen.

  • Cookies: Ein Cookie ist ein Datensatz oder eine Datei, die eine Website an Ihren Browser sendet, der sie dann auf Ihrem Computersystem speichern kann. Bei den meisten Browsern können Sie Cookies blockieren und löschen. Wenn Sie dies jedoch tun, kann es sein, dass die Website nicht richtig funktioniert oder dass Sie keine personalisierten Inhalte erhalten können. IQVIA kann Cookies auf unserer Website verwenden, um:
    • den Zugang zu unseren Inhalten zu ermöglichen: z.B. um Ihre Erfahrung zu personalisieren, indem Sie eingeloggt bleiben und auf Informationen, Produkte und Dienstleistungen zugreifen können, die für Ihre Interessensgebiete relevant sind,
    • Werbung anzuzeigen, die für Sie relevanter ist: Mit Ihrer Zustimmung verwenden wir beispielsweise Tracking-Technologien, um uns an Inhalte zu erinnern, die Sie interessiert haben. Cookies helfen auch dabei, die Anzahl der Werbeeinblendungen zu begrenzen, die Effektivität von Werbekampagnen zu messen und uns und Anderen, nachzuvollziehen, ob die Werbeanzeigen richtig angezeigt wurden. Wir erlauben auch anderen Organisationen, Tracking-Technologien für diese Werbezwecke zu verwenden.
    • Ihr Verhalten beim Browsen zu analysieren und zu verbessern: zum Beispiel, um Ihre Sitzung auf unserer Website zu verfolgen, damit wir erfahren, welche Inhalte Sie interessiert haben. Wir verwenden Cookies auch, um allgemeine Informationen über Benutzer, wie z. B. Interessensgebiete, zu verstehen. Wir prüfen auch auf Fehler und Störungen in den Inhalten
    • Überschneidungen vermeiden: zum Beispiel bei Abstimmungen oder Umfragen.
  • Pixel-Tags/Web-Beacons: Ein Pixel-Tag (auch bekannt als Webbeacon) ist ein auf der Website eingebetteter Code, der Informationen über das Verhalten des Nutzers auf dieser Website erfasst. Die Verwendung von Pixeln ermöglicht es uns zum Beispiel, aufzuzeichnen, dass ein Nutzer eine bestimmte Webseite besucht oder auf eine bestimmte Werbung geklickt hat.
  • Funktionen für soziale Medien: Unsere Website enthält Social-Media-Integrationen wie die „Gefällt mir“-Schaltfläche von Facebook und LinkedIn (die Widgets wie die Schaltfläche „Teilen“ oder andere interaktive Miniprogramme enthalten können). Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse erfassen, die Unterseite, die Sie auf unserer Website besuchen, und können ein Cookie setzen, damit die Funktion ordnungsgemäß benutzt werden kann. Diese Social-Media-Funktionen werden entweder von Dritten oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihre Interaktion mit diesen Funktionen unterliegt den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, das sie bereitstellt.

Analytics und gezielte Werbung

Wir können auch Google Analytics und den Bericht über demografische Merkmale und Interessen von Google Analytics verwenden, um Informationen über das Besucherverhalten und die Demografie der Besucher einiger unserer Dienste zu erfassen und um Website-Inhalte zu entwickeln. Diese Analytics-Daten sind nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft. Weitere Informationen über Google Analytics finden Sie unter www.google.com/policies/privacy/partners/. Sie können der Erfassung und Verarbeitung der durch Ihre Nutzung der Dienste generierten Daten durch Google widersprechen, indem Sie auf http://tools.google.com/dlpage/gaoptout gehen.

Unsere Nutzung solcher Technologien fällt in die folgenden allgemeinen Kategorien:

  • Betriebsnotwendig. Wir können Cookies, Web-Beacons oder andere ähnliche Technologien verwenden, die für den Betrieb unserer Websites, Dienste, Anwendungen und Tools erforderlich sind. Dazu gehören Technologien, die Ihnen den Zugang zu unseren Websites, Diensten, Anwendungen und Tools ermöglichen, die erforderlich sind, um ordnungswidriges Website-Verhalten zu erkennen, betrügerische Aktivitäten zu verhindern und die Sicherheit zu verbessern, oder die es Ihnen ermöglichen, unsere Funktionen wie Warenkorb, gespeicherte Suche oder ähnliche Funktionen zu nutzen;
  • Leistungsbezogen. Wir können Cookies, Web-Beacons oder andere ähnliche Technologien verwenden, um die Leistung unserer Websites, Anwendungen, Dienste und Tools zu bewerten, auch im Rahmen unserer Analysepraktiken, die uns helfen zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Websites nutzen, um festzustellen, ob Sie mit unserem Messaging interagiert haben, um festzustellen, ob Sie ein Element oder einen Link angesehen haben, oder um unsere Website-Inhalte, Anwendungen, Dienste oder Tools zu verbessern;
  • Funktionalitätsbezogen. Wir können Cookies, Web-Beacons oder andere ähnliche Technologien verwenden, die es uns ermöglichen, Ihnen beim Aufrufen oder Benutzen unserer Websites, Dienste, Anwendungen oder Tools erweiterte Funktionen anzubieten. Dazu gehört möglicherweise, dass wir Sie identifizieren, wenn Sie sich bei unseren Services anmelden, oder dass wir Ihre angegebenen Präferenzen, Interessen oder in der Vergangenheit angesehenen Punkte verfolgen, um die Präsentation von Inhalten auf unseren Websites zu verbessern;
  • Werbe- oder zielgruppenbezogen. Wir können Cookies und Web-Beacons von Erst- oder Drittanbietern, verwenden, um Inhalte, einschließlich Werbung, die für Ihre Interessen relevant sind, auf unseren Websites oder Websites von Drittanbietern bereitzustellen. Dazu gehört der Einsatz von Technologien, um den Nutzen der Ihnen übermittelten Werbeanzeigen und Inhalte zu verstehen, z. B. ob Sie auf eine Werbeanzeige geklickt haben.

Wenn Sie die Technologien, die wir auf unseren Websites, Diensten, Anwendungen oder Tools einsetzen, ablehnen möchten, können Sie diese blockieren, löschen oder deaktivieren, sofern Ihr Browser oder Gerät dies zulässt. Darüber hinaus können Sie sich von der gezielten Werbung von Unternehmen der Network Advertising Initiative ausschließen, indem Sie hier Ihre Ablehnung erklären, oder von der gezielten Werbung von Unternehmen ausschließen, die an der Digital Advertising Alliance teilnehmen, indem Sie sie hier Ihre Ablehnung erklären.

Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf den Datenschutz

Je nach Ihrer Gerichtsbarkeit haben Sie unter Umständen außerdem bestimmte gesetzliche Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Rechte können Folgendes umfassen:

  1. Das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich der Beantragung der Datenübertragbarkeit);
  2. Das Recht, personenbezogene Daten, die uns über Sie vorliegen, zu berichtigen oder zu ändern;
  3. Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen;
  4. Das Recht, die Verwendung Ihrer „sensiblen“ personenbezogenen Daten einzuschränken;
  5. Das Recht, den Verkauf oder die „Weitergabe“ Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen;
  6. Das Recht, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für gezielte Werbezwecke abzulehnen;
  7. Das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (z. B. zu Zwecken des Direktmarketings) einzuschränken oder gegen diese Widerspruch einzulegen;
  8. Das Recht, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profilerstellung [Profiling]) einzuschränken; und
  9. Das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen (im anwendbaren Umfang).

Um ein beliebiges dieser Rechte auszuüben, füllen Sie bitte dieses Webformular aus oder kontaktieren Sie uns per E-Mail an privacyofficer@iqvia.com. Geben Sie dabei Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, die für Ihre Interaktionen mit IQVIA verwendete E-Mail-Adresse (sofern sich diese unterscheidet), Ihre Telefonnummer und Informationen zu Ihren Interaktionen mit IQVIA (einschließlich der Angabe, ob Sie ein Patient oder ein Angehöriger der Gesundheitsberufe sind) an. Sie können auch einen befugten Vertreter benennen, damit dieser eine Anfrage in Ihrem Namen übermittelt. Um einen Vertreter zu benennen, schicken Sie uns bitte auch ein schriftliches und sowohl von Ihnen als auch von dem Vertreter unterzeichnetes Dokument, das dem Vertreter die Befugnis verleiht, in Ihrem Namen zu handeln. Sie können auch eine Vollmacht verwenden. Bitte beachten Sie, dass wir von Ihnen dennoch ausreichend Informationen benötigen, damit wir im vertretbaren Maße überprüfen können, ob Sie die Person sind, in Bezug auf die wir eine Anfrage erhalten. Wir werden innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist auf alle von Ihnen übermittelten Anfragen reagieren und Ihnen die Möglichkeit geben, gegen jede Entscheidung, die wir als Reaktion auf eine solche Anfrage treffen, gemäß den geltenden Gesetzen Widerspruch einzulegen. Widerspruch kann per E-Mail an privacyofficer@iqvia.com eingelegt werden.

Obwohl IQVIA sich nach bestem Wissen und Gewissen bemüht, Einzelpersonen Zugang zu ihren personenbezogenen Daten zu gewähren, kann es Umstände geben, unter denen IQVIA nicht in der Lage ist, den Zugang zu gewähren, einschließlich, unter anderem: in Fällen, in denen die Daten unter das gesetzliche Privileg fallen, die Privatsphäre oder andere legitime Rechte Anderer beeinträchtigen würden, in denen der Aufwand oder die Kosten für die Gewährung des Zugangs in keinem Verhältnis zu den Risiken für die Privatsphäre der Einzelperson in dem fraglichen Fall stehen würden oder in Fällen, in denen es sich um ein Geschäftsgeheimnis handelt. Wenn IQVIA feststellt, dass der Zugang in einem bestimmten Fall eingeschränkt werden sollte, teilen wir Ihnen die Gründe für diese Entscheidung mit und nennen Ihnen eine Kontaktstelle für weitere Fragen.

Je nach Ihrer Gerichtsbarkeit haben Sie unter Umständen auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer Aufsichtsbehörde einzureichen oder unsere Entscheidung in Bezug auf jedes Ihrer Datenschutzrechte anzufechten.

Nicht verfolgen

Nicht verfolgen (Do Not Track: „DNT“) ist eine Datenschutzeinstellung, die Benutzer in bestimmten Internetbrowsern einstellen können. Mit DNT können Nutzer Websites und Dienste darüber informieren, dass sie nicht möchten, dass bestimmte Informationen über ihre Webseitenbesuche im Laufe der Zeit und über Websites oder Online-Dienste hinweg erfasst werden. Bitte beachten Sie, dass wir auf DNT-Signale oder ähnliche Mechanismen, die von Internetbrowsern übermittelt werden, weder reagieren noch sie berücksichtigen.

Unsere Verpflichtung zum Schutz der Privatsphäre von Kindern

Der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist sehr wichtig. Aus diesem Grund beabsichtigen wir nicht, über unsere Website Daten von Personen, die nach unserer Kenntnis jünger als 13 Jahre alt sind, zu erheben oder speichern. Kein Teil unserer Website ist so aufgebaut, dass er Personen unter 13 Jahren anspricht. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten ohne Ihre Zustimmung zur Verfügung gestellt hat, können Sie uns dies unter PrivacyOfficer@IQVIA.com mitteilen. Wenn wir feststellen, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren (und in bestimmten Gerichtsbarkeiten unter 16 Jahren) erfasst haben, werden wir umgehend Maßnahmen ergreifen, um diese Daten zu löschen und das Konto des Kindes zu schließen.

Aufbewahrung von Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten können von uns in regelmäßigen Abständen gemäß Backup-Prozessen archiviert oder gespeichert werden und werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, erforderlich ist, sowie um unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, Streitigkeiten beizulegen, rechtliche Verteidigungsmöglichkeiten zu schaffen, Audits durchzuführen, legitime Geschäftszwecke zu verfolgen, unsere Verträge durchzusetzen und die geltenden Gesetze einzuhalten.

Andere Websites Dritter

Auf unserer Website können ggf. Links zu anderen Websites Dritter vorhanden sein. Sie sollten sich mit den Datenschutzrichtlinien und Praktiken anderer Websites gründlich vertraut machen, da wir keine Kontrolle über die Datenschutzrichtlinien oder -praktiken von Websites Dritter haben, die nicht zu IQVIAs Websites gehören, und da wir auch keine Verantwortung für diese übernehmen können.

Bei Links zu anderen IQVIA-Websites lesen Sie bitte auch die Datenschutzbestimmungen auf diesen Websites, da sie sich von den Datenschutzrichtlinien dieser Website unterscheiden können.

Nutzer aus Kalifornien

Das kalifornische Gesetz erlaubt es Nutzern, die in Kalifornien ansässig sind, einmal im Jahr kostenlos eine Liste der Drittparteien anzufordern und zu erhalten, an die wir ihre personenbezogenen Daten (sofern zutreffend) im vorangegangenen Kalenderjahr für deren Direktmarketingzwecke weitergegeben haben, sowie die Art der personenbezogenen Daten, die an diese Parteien weitergegeben wurden. IQVIA gibt keine personenbezogenen Daten an Drittparteien für deren eigene Marketingzwecke weiter.

Wenn Sie ein Nutzer aus Kalifornien sind, haben Sie möglicherweise bestimmte Rechte, die Ihnen im Rahmen des kalifornischen Verbraucherschutzgesetzes (California Consumer Privacy Act) zustehen. Einzelheiten finden Sie in unserer Mitteilung zum kalifornischen Verbraucherschutzgesetz unter California Consumer Privacy Act.

Internationale Nutzer und Übertragungen

Durch die Nutzung der Website übermittelt IQVIA Daten in die Vereinigten Staaten. Indem Sie sich entscheiden, die Website zu besuchen, die Dienste zu nutzen oder uns anderweitig Informationen zur Verfügung zu stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Streitigkeiten über den Datenschutz oder die in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Bedingungen dem Recht des Staates Delaware unterliegen und dass die Rechtsprechung bei allen Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit IQVIA oder der Website entstehen, in Übereinstimmung mit den Bedingungen erfolgt.

Wenn Sie die Website aus der Europäischen Union oder anderen Regionen besuchen, in denen Gesetze zur Datenerfassung und -nutzung gelten, beachten Sie bitte, dass Sie der Übertragung Ihrer Daten in die Vereinigten Staaten und der weltweiten Verarbeitung zustimmen. Durch die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie der Übertragung und Verarbeitung gemäß dieser Richtlinie zu.

Wenn Daten außerhalb des EWR in ein Land übertragen werden, das nicht Gegenstand eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission ist, werden die Daten durch von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln oder einen anderen entsprechenden Datenübertragungsmechanismus in angemessener Weise geschützt. Gegebenenfalls stützen wir uns auf das EU-US Data Privacy Framework (DPF) und die Erweiterung des DPF des Vereinigten Königreichs für Datenübertragungen aus der EU und dem Vereinigten Königreich an die Vereinigten Staaten. Wir warten derzeit auf einen Angemessenheitsbeschluss für Datenübertragungen aus der Schweiz in die Vereinigten Staaten, die gemäß Swiss-US-DPF erfolgen. Dementsprechend stützen wir uns für diese Datenübertragungen derzeit auf alternative Datenübertragungsmechanismen. Weitere Informationen zu unserer Einhaltung des DPF erhalten Sie hier.

Mitteilung über Änderungen

Wir überprüfen unsere Datenschutzerklärung regelmäßig und werden etwaige Aktualisierungen auf dieser Webseite veröffentlichen. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen und die Ihnen zur Verfügung gestellten Dienste nach einer solchen Änderung nutzen, erklären Sie dadurch Ihre Zustimmung zu den Änderungen. Wenn es wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie gibt, wird IQVIA Sie nach geltendem Recht benachrichtigen. Wir werden alle Anpassungen der Datenschutzrichtlinie auf dieser Webseite veröffentlichen, und die überarbeitete Version wird sofort wirksam, wenn sie veröffentlicht wird (oder ggf. nach Benachrichtigung). Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Verwendung Ihrer Daten haben, sollten Sie diese Seite als Lesezeichen speichern und diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig lesen.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie Auskunft über die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten wünschen, diese berichtigen, aktualisieren oder löschen lassen möchten oder Sie Ihre Rechte in Bezug auf diese ausüben möchten oder wenn Sie Fragen zu dieser Erklärung haben oder weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken wünschen, wenden Sie sich bitte an uns: PrivacyOfficer@IQVIA.com.

Für Anfragen zu Investorbeziehungen wenden Sie sich bitte an ir@iqvia.com.
Für Anfragen per Post schreiben Sie uns bitte an folgende Adresse:
83 Wooster Heights Road, Danbury, CT 06810
oder 4820 Emperor Boulevard, Durham, North Carolina 27703